Förderprojekte 2017 – Auswahl


2017 stand die Kunststiftung NRW fördernd an der Seite der Produktionshäuser, der
Kompagnien und der Einzelkünstlerinnen und -künstler, die das Tanzland Nordrhein-
Westfalen prägen. Sie ermöglichte die Präsentation aktueller Arbeiten, nationale und
internationale Kooperationen, Gastspiele im In- und Ausland, aber auch Residenzen und
Stipendien. Das Engagement der Kunststiftung NRW ist dabei von der Gewissheit getragen,
dass der zeitgenössische Tanz als performative Kunst eine universelle Sprache spricht und
über alle Grenzen hinweg verstanden werden kann. Tanz thematisiert darüber hinaus die
Themen der Gegenwart und macht diese zugleich sinnlich erfahrbar.